11.07.2019 – Black Hawks Seniors sagen Spiel in Nürnberg ab

Die Black Hawks Seniors werden das Spiel am 14.07. gegen die Nürnberg Hawks nicht antreten. Leider hat sich in den vergangenen Wochen das Verletzungslazarett der Isarstädter doch massiv ausgebaut. Aus diesem Grund hielt man, am vergangenen Dienstag, eine Teamsitzung ab um sich einen Überblick über die spielfähigen sowie verletzten Spieler zu machen. „Wir hätten nach Nürnberg mit knapp 15 spielfähigen fahren müssen, vorgeschrieben sind mindestens 22 spielfähige Spieler“. „Bei solchen Zahlen ist es sicherlich intelligenter die Strafe auf sich zu nehmen und das Spiel abzusagen.“ so Vorstand Philipp Ullmann. „Leicht ist uns das nicht gefallen, versuchen wir doch unseren Mannschaften einen Fairplay-Gedanken einzuprägen dem so etwas eigentlich  missfällt.“ „Auf diesem Weg nochmal unsere aufrichtige Entschuldigung für die Absage nach Nürnberg, wenn wir eine Chance gesehen hätte wären wir sicher gekommen!“ so ein sichtlich geknickter 1. Vorstand Philipp Ullmann weiter.

Jetzt heißt es hoffen auf eine schnelle Genesung der Verletzten damit man gegen die Regensburg Royals wieder eine Wettkampf-gerechte Mannschaft auf den Platz  schicken kann.