20.11.2016 – Black Hawks stellen Schiedsrichter!

Jeder Verein im American Football Verband Bayern ist verpflichtet Schiedsrichter für den Ligen Betrieb zu stellen. Bei den Black Hawks war dies in der Vergangenheit immer ein gewisses Problem. In den letzten Jahren gelang es den Verantwortlichen aus Plattling immer nur die geforderte Mindestanzahl (einen Schiedsrichter) beizutragen. Entsprechend überrascht war man bei den Black Hawks als sich im Frühjahr, gleich zwei Mitglieder beim Vorstand meldeten um ihre Bereitschaft an der Schiedsrichterausbildung zu bekunden. In der vergangenen Saison machten sowohl Martin Staudinger als auch Kerstin Stadler ihre Grundlizenz beim American Football Schiedsrichter Verband Bayern. Beide erfüllten ihre Mindestspiele die zur Vollendung der Schiedsrichterausbildung erforderlich sind.

Bereits jetzt haben auch beide ihre Bereitschaft signalisiert diesen Weg weiter zu gehen. “Es freut mich sehr, dass beide die E-Lizenz bestanden haben. Aus der Vergangenheit wissen wir dass nicht jeder, der etwas Ahnung vom Football hat, diese auch besteht. Das nun beide auch für die Saison 2017 zur Verfügung stehen, hilft natürlich unserem Verein immens.“ so Vorstand Ullmann.

Neben der Tatsache, dass nun zwei geschulte Personen den Black Hawks zur Verfügung stehen, ist die monetäre Entlastung, die durch nicht zu zahlende Geldstrafen entsteht (aufgrund von Schiedsrichtergestellungspflicht) ein weiterer positiver Effekt für den Footballsport in Plattling.

Auf dem Foto sind zu sehen von Links: Martin Staudinger, 1. Vorstand Philipp Ullmann und Kerstin Stadler

Nächste Termine Info
IN PLATTLING!!!! U19 Flag Turnier in Plattling weitere Info